„Kunst im Bruch”

ssf-berger-2018-04-12-05.jpgssf-berger-2018-04-12-34.jpg

Künstler gesucht für Jubiläums-Ausstellung im Steinbruch

2018 feiert das Museum Bergér seinen 50. Geburtstag. Beim Festwochenende am 16. und 17. Juni 2018 rücken Stein und Fossilien besonders in den Fokus – unter anderem mit der Aktion „Kunst im Bruch”, für die nun Künstler gesucht werden.

Die Ausstellung ist Teil des Festprogramms, das derzeit vom Museumsverein vorbereitet wird. Dazu zählen etwa ein Rockabend und ein Weißwurstfrühschoppen auf Gut Harthof, Fossiliensuche im Steinbruch oder „Schnupperklettern” in der benachbarten Kletterhalle „Jurabloc” der DAV Sektion Eichstätt. Zwischen der Kletterhalle und dem Museum befindet sich ein derzeit noch wirtschaftlich betriebener Steinbruch, der bei „Kunst im Bruch” zur Ausstellungsfläche unter freiem Himmel wird. Zu sehen sein werden die Kunstwerke für die Besucher am 16. Juni von 14 bis 19 Uhr und am 17. Juni von 10 bis 16 Uhr. Gesucht werden nun Künstler, die in dieser spektakulären Kulisse ihre Werke ausstellen wollen.
    
Spätestens bis zum 26. Mai 2018 können sich interessierte Künstler bei Georg Bergér, der auch für weitere Informationen zur Verfügung steht, telefonisch oder per E-Mail bewerben (Kontakt über Museum Bergér, siehe unten). Auch wer vorab die Örtlichkeit besichtigen möchte, kann sich mit Georg Bergér in Verbindung setzen.

Loading...